Coachings zur Arbeitsintegration und Arbeitsplatzerhaltung

IV-Leistungsvereinbarung mit Joblife-Coaching GmbH für die Durchführung von Massnahmen

Bedarfs- und zielorientiertes Coaching

Für die Suche und Begleitung von Schnupperlehren

Das Coaching richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene: Sie werden bei der Suche und Durchführung von 2-3 Schnupperlehren im ersten Arbeitsmarkt unterstützt. Die einzelnen Schnupperlehren dauern in der Regel 3-5 Tage.

Wird umgesetzt durch

  • Begleitung/Koordination bei der Suche einer Schnupperlehre
  • Unterstützung während der Schnupperlehre
  • Einholung einer schriftlichen Beurteilung des Arbeitgebers

Zur Lehrstellensuche 

Das Coaching richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene, welche die Berufswahl abgeschlossen haben und bei denen sich die Lehrstellensuche schwierig gestaltet. Sie werden bei der Suche einer Lehrstelle im ersten Arbeitsmarkt unterstützt. Ziel ist der Abschluss eines passenden Lehrvertrages.

Wird umgesetzt durch

  • Vermittlung von Ausbildungsinstitutionen und Arbeitsstellen
  • Erstellung eines passgenauen und markttauglichen Bewerbungsdossiers
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Während einer Ausbildung 

Dieses Coaching ist eine professionelle und auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Begleitung und Beratung für Menschen in einer Ausbildung im ersten Arbeitsmarkt (z.B. erstmalige berufliche Ausbildung, Umschulung, Kurs, Praktikum). Das Ziel ist ein erfolgreicher Abschluss der Ausbildung – bei gleichzeitiger passender Vorbereitung für eine Anschlusslösung/Anstellung nach der Ausbildung.

Wird umgesetzt durch

  • Zielvereinbarungen, Arbeits- und Leistungsprotokollen
  • Steigerung der Ausbildungsfähigkeit und Gewöhnung an den Ausbildungsprozess
  • Steigerung der Selbstorganisation durch die Methoden-, Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Festigung der Belastbarkeit und Resilienz dank Wahrnehmung/Ausbau der eigenen Ressourcen
  • Support und Beratung des Auszubildenden, des Arbeitgebers und der Arbeitsinstitution

Für die Suche eines temporären Einsatzplatzes 

Dieses Coaching unterstützt Menschen bei der Suche eines passenden temporären Einsatzplatzes im ersten Arbeitsmarkt – z.B. Praktikums- oder Praxisplatz während einer Ausbildung oder Einsatzplatz für Arbeitsversuche bzw. Integrationsmassnahmen.

Wird umgesetzt durch

  • Vermittlung von temporären Arbeitsstellen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

Während einer Integrationsmassnahme, einem Arbeitsversuch oder einer Einarbeitung bei einer Festanstellung / Job Coaching

Dieses Coaching unterstützt Menschen, welche für eine erfolgreiche Durchführung der Massnahme auf Hilfe/Begleitung angewiesen sind. Ziel ist ein erfolgreicher Verlauf der entsprechenden Massnahme sowie die Sicherstellung der Zielerreichung.

Wird umgesetzt durch

  • Zielvereinbarungen, Arbeits- und Leistungsprotokollen
  • Steigerung der Ausbildungsfähigkeit und Gewöhnung an den Ausbildungsprozess
  • Steigerung der Selbstorganisation durch die Methoden-, Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Festigung der Belastbarkeit und Resilienz dank Wahrnehmung/Ausbau der eigenen Ressourcen
  • Support und Beratung des Auszubildenden, des Arbeitgebers und der Arbeitsinstitution
  • Erstellung eines passgenauen und markttauglichen Bewerbungsdossiers

Zur Stellensuche

Dieses Coaching unterstützt Menschen dabei, eine passende Stelle im ersten Arbeitsmarkt zu finden. Ziel ist der Abschluss eines zumutbaren, möglichst unbefristeten Arbeitsvertrages. In Ausnahmefällen werden auch Temporär- und saisonbedingte Stellen unterstützt.

Wird umgesetzt durch

  • Unterstützung und Vermittlung von Arbeitsstellen im ersten Arbeitsmarkt
  • Erstellung eines passgenauen und markttauglichen Bewerbungsdossiers
  • Regelmässiges mündliches und schriftliches Reporting

Zum Arbeitsplatzerhalt (WISA)

Dieses Coaching unterstützt Menschen, welche bei einer bisherigen oder neuen Festanstellung im ersten Arbeitsmarkt auf Hilfe/Begleitung angewiesen sind. Das Coaching hat zum Ziel, einen bestehenden Arbeitsplatz zu erhalten.

Wird umgesetzt durch

  • Zielvereinbarungen, Arbeits- und Leistungsprotokollen
  • Fördern der eigenen Arbeits- und Leistungsmotivation mit den vorhandenen Ressourcen
  • Interdisziplinäre Bedarfs- und Fallkoordination mit der regionalen Versorgungsstruktur wie Arbeitgeber, Versicherungen, Ärzte, Behörden und Therapeuten
  • Regelmässiges mündliches und schriftliches Reporting

«Single Point of Contact» für Arbeitsintegration/Inklusion und Arbeitsplatzerhalt

Unser Fachwissen für berufliche und psychosoziale Integration in den ersten Arbeitsmarkt steht allen Menschen mit oder ohne Rente zur Verfügung. Wir unterstützen professionell und fachspezifisch speziell die Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit, die Arbeits- bzw. Eingliederungsfähigkeit sowie die Gewöhnung an den Arbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt. Das Arbeitsumfeld einbeziehend werden die persönlichen Ressourcen, Fähigkeiten und Kompetenzen abgeglichen – mit dem Ziel, eine realistische Anschlusslösung zu erarbeiten.

Im Coaching werden zusätzliche verborgene Ressourcen und Kompetenzen entdeckt, gestärkt und gefördert. Sie dienen zur (Rück-)Gewinnung einer autonomen Existenz, der Förderung der persönlichen Resilienz und zum nachhaltigen Erhalt von Gesundheit und Beruf.